Project Description

Hochwasserschutzarbeiten an der Seine

Arc de Seine – 47 Quai – Grand Seine – Avant Seine
Water-Gate©-Hochwasserschutzsystem

inondation quai d'austerlitz

47 Quai d’Austerlitz
75013 Paris
48.840434, 2.369849

Studie und Lastenheft.
logo egis eau

Risikoanalyse

Die 4 Gebäude der Bank Natixis sind durch den PPRI (Plan zur Vorbeugung von natürlichen Überschwemmungsrisiken) in Paris abgedeckt. Die Gefährdung reicht von mittel bis hoch (Eintauchhöhe zwischen 1 m und 2 m). Ziel der Ausschreibung ist es, die Verwundbarkeit der 4 Gebäude am Standort Arc de Seine – 47 Quai – Grand Seine – Avant Seine im Falle eines Anstiegs der Seinegewässer auf dem Niveau der PHEC (Jahrhunderthochwasser von 1910) zu verringern. Der Referenzpegel für Messungen beträgt 34,63 m NGF.

ppri paris Bercy Austerlitz

Vorteile der Water-Gate-Lösung für Natixis

1) Das Maß 1910 wird an jeder Stelle des Perimeters mit der gleichen Schutzvorrichtung eingehalten.
Unabhängig von der zu schützenden Stelle und der Bodenbeschaffenheit (Hang, Kante, Gitter…) ermöglicht die Water-Gate-Lösung, den 34,63 m hohen NGF-Pegel an jeder beliebigen Stelle zu überwinden, indem Barrieren unterschiedlicher Höhe kombiniert werden.

2) Eine “100 % flexible” Antwort für optimale Lagerung
Durch die Bevorzugung von wasserdichten, flexiblen Materialien anstelle von starren Materialien (Alu-Paneele/Holzbretter) sind wir in der Lage, alle Materialien, die für den äußeren Schutz der Baustelle notwendig sind, in 25 m² zu verpacken:

3) Vollständige Autonomie der Benutzer in der Umsetzung: eine EINFACHE Schutzeinrichtung, die in weniger als ZWEI STUNDEN aufgebaut werden kann.
a. 5 Vorverpackte Schnellverteilboxen
b. Keine feste Bodenverankerung
c. Für den Transport der Boxen ist kein Werkzeug erforderlich, nur ein Hebezeug oder Zugfahrzeug.
d. Es sind nur 3 Personen erforderlich, um den Schutz in weniger als zwei Stunden einsatzbereit zu machen.

4) Motorisierter Zugang zu Gebäuden auch nach Hochwasserbeginn möglich
a. Water-Gate ermöglicht den Einsatz des Schutzes am Boden auf der niedrigsten Alarmstufe bei gleichzeitiger Gewährleistung der Betriebskontinuität.
b. Fahrzeuge oder Eigentum können bis zur letzten Minute evakuiert werden.

5) Unschlagbarer Gesamtpreis der Schutzvorrichtung
a. Im Betriebsaufwand enthaltene Implementierungskosten
b. Keine Wartung
c. Niedrige Lagerkosten
d. Geringes Diebstahlrisiko im Gegensatz zu Metalllösungen

Überschwemmung in Paris am Quai d'Austerlitz

Schutzweg

500 Meter flexible Water-Gate-Dämme mit durchschnittlich 34 Dämmen, die auf drei Abschnitten miteinander verbunden sind.
Maximale Schutzhöhe: 1,30 Meter

Der gewählte Schutzweg rechts von den Gebäuden auf dem Bürgersteig (siehe DWG-Plan – Lage der Kofferdämme), ermöglicht eine schnelle Installation, minimale Veränderungen an Befestigungsteilen und hat nur einen Puffer innerhalb des Umkreises.
Die von Water-Gate© angebotene Option “Fahrzeugüberquerung” ermöglicht es uns, die Installation von abnehmbaren, nicht mobilen Schutzvorrichtungen im Falle von Öffnungen der rue Fulton zu vermeiden. Das Parkhaus kann so bei bis zu 20 cm Wasser im Betrieb bleiben und ist einfacher und wirtschaftlicher zu schützen.

Share This Story, Choose Your Platform!