Löschwasserrückhaltung | Staudämme2018-02-26T12:45:00+00:00

Stauung bei Unfälllen mit kontaminierten Flüssigkeiten | Water-Gate©

Aufbau einer Hochwasserbarriere in Rekordzeit: Feuerlöschwasserrückhaltung, Gefahrguttransportunfälle, PPI (Spezielle Interventionspläne), PCS (Kommunale Sicherheitspläne).

Eine flexible und leichte Lösung, die sich allen Interventionsfeldern anpasst, ohne Verankerung, unabhängig von der Beschaffenheit des Bodens (Beton, Makadam, Erde, Schutt…) und seines Reliefs (Gefälle, Kanten, Hindernisse etc.).

Hydrodynamischer Ballast: Die Barriere rutscht nicht, wenn plötzlich Wasser eindringt.

Die Water-Gate©-Rückhaltebarriere kann installiert werden, wenn das Verschütten bereits begonnen hat!

Dam Wasserrückhalte Feuer Prinzip

Water-Gate© Innovation
Flexible Lösung für beengte Platzverhältnisse

Sie vertrauen uns

MegaSecur.Europe Serviceangebot: Brandgefahr

4 Schritte für eine Rückhaltevorrichtung für Löschwasser

1.
RÜCKHALTUNGSVOLUMEN

Berechnung des zurückzuhaltenden Volumens

D9A Standard Feuerwasserrückhaltung

2.
PRÜFUNG DES STANDORTS

Screening von Rückhaltungsmöglichkeiten (Gebäude, Kanalisation, Topographie)

Brandwasserrückhalte Audit

3.
DIMENSIONIERUNG

Optimiertes Gerät: Regulatorische Einschränkungen, Lagerung, Implementierung

Dimensionierung der Feuerwasserretention

4.
EINSATZTRAINING

Vor-Ort-Schulung von Einsatzteams mit Video-Berichterstattung

Ausbildung in der Rückhaltung von Löschwasser

3 Rückhaltungsmodi mit flexiblen Water-Gate©-Staudämmen

Die flexiblen Staudämme von Water-Gate© können auf verschiedene Weise eingesetzt werden, um sich der Beschaffenheit des Gebäudes anzupassen (Wasserdichtigkeit der Wände, Art der Öffnungen, zu schützende unterirdische Räume), indem die Topographie des Geländes (verschiedene Ebenen, Becken, natürliche Böschungen) genutzt und die Struktur der Netze (Regen- und Schmutzwasser) integriert wird.

Direkt unter Öffnungen

Verlegung zwischen 2 Wänden oder an der Fassade anliegend

  • Keine Arbeiten erforderlich.

  • Funktioniert ohne Strom.

  • Kann von den Rettungsdiensten in beiden Richtungen bis zur Mittelachse durchfahren werden.

  • Rückhaltevolumen insgesamt = Gebäudefläche x Rückhaltehöhe.

In unmittelbarer Nähe zu Gebäuden

Perimetrische Rückhaltung bei 360° oder abschnittsweise

  • Ermöglicht die Rückhaltung auch bei undichten Wänden.

  • Rückhaltevolumen insgesamt = Rückhaltefläche x Rückhaltehöhe.

Rückhaltung durch Schwerkraftströmung verschoben

Notfall-Rückhaltesperre in verschobener Zone

  • Topographie des Geländes nutzen.

  • Vermeidet das Überschwemmen des gesamten Gebäudes durch den Einsatz von Netzwerken.

  • Voraussetzungen: Sperrventile oder pneumatische Absperrung.

  • Erleichtert den Einsatz der Rettungsdienste.

Water-Gate© I Verpackung

Hochwasserschutz in Rollen

Einheitliche Verpackung

  • Eine “100% flexible” Antwort für optimale Lagerung.
  • Ideal für kurze Abschnitte und niedrige Dämme.
  • Einfach ausrollen und verlegen!
Löschwasserrückhalteelement auf Rollen

Holzkisten für den schnellen Einsatz

  • Die Kisten können auf Rädern aufgestellt oder mit Anhänger oder Gabelhubwagen bewegt werden.
  • Einfach die erste Barriere am Boden verlegen und anschließend die Kiste entlang der gesamten Länge verschieben.
Hochwasserschutz im Container

Langzeitlagerung

  • Verzinkte Stahlkisten, die durch Vorhängeschlösser geschützt sind.
  • Fertigung nach Maß.
  • Die Barrieren sind vormontiert und für einen schnellen Einsatz zusammengeklappt.
  • Auch in Containern von 6 Fuß bis 20 Fuß erhältlich.

WL: ein komplettes Sortiment an Eindämmungs- und Umlenkbarrieren

Rückhaltebarriere Löschwassertank Blockdiagramm
*   Sehr robuste, abriebfeste, PVC-beschichtete Polyesterplane für die Verlegung auf allen Untergründen.
** Verzinktes Stahlblech unter Polyesternetz, das auf der Barriere eingenäht ist.
Erläuterung des WL-Bereichs der Hochwasserschutzdämme

Optionen

ERGÄNZENDE PRODUKTE