Projekt Beschreibung

Mobiles Stauwehr | Überlaufauslauf flussabwärts

Dank der Flexibilität des WaterGate-Kofferdammes ist es möglich, jede Art von Rohr direkt auf dem Damm ohne Leckage zu integrieren (der Durchmesser des Rohres muss kleiner als die Höhe des Kofferdammes sein).

Megasecur hat ein maßgeschneidertes Wehr für leichte Entwässerung (DN 450 / bis zu 90 Liter pro Sekunden) entwickelt – ökologisch, pumpfrei, mit einem flexiblen Schlauch für die nachgeschaltete Entladung.
Bei Bedarf können mehrere Wehranlagen nebeneinander angeordnet werden.
Die Wehre werden mit einem 22,9 Meter langen Polyethylenrohr geliefert.

DA-1200 | Überlaufwehr kit und Hauptrohr
Überlaufwehr
Dimensionen38 cm x 61 cm x 100 cm
Gewicht14,5 Kg
Durchmesser45 cm
Hauptrohr
Länge22,9 m
Gewicht11,4 Kg
Durchmesser45 cm
Wehr für Kofferdämme Watergate kanalisiert Fluss Trockengebiet für die Arbeit
*   Unzerbrechliches Polyethylen.
DR-3075 | Verlängerungsrohr
Verlängerungsrohr
Länge22,9 m
Gewicht11,4 Kg
Durchmesser45 cm
WaterGate Wehr und Pumpe, um einen Fluss zu kanalisieren und trocken zu legen

Installationsverfahren des Überlaufwehrs

Der Wehr- oder Überlaufkanal ist in zwei Teile gegliedert: das Wehr selbst und das flexible Hauptrohr. Es ist leicht zu transportieren. Eine einzelne Person installiert es in wenigen Minuten.

Identifizieren Sie die Ableitungsstelle stromabwärts der Staumauer
Das Rohr muss über den zu entwässernden Bereich hinaus geführt werden, um Wasserrückflüsse zu vermeiden (15 m zusätzliches Rohr einplanen). Das Relief und die Kraft der Strömung wird Ihnen helfen, die Erweiterung zu bestimmen, wenn nötig.

Rohr am Wehr fixieren
Das Wehr ist trichterförmig, um möglichst viel Wasser abzusaugen und abzulassen.
Das Hauptrohr passt sich dem Auslauf des Wehres an.

Rohr bis zur Ableitungsstelle abwickeln
Das Hauptrohr ist mit Handgriffen ausgestattet, um es zu handhaben und das Wasser an die gewünschte Stelle zu leiten. Dieser 22,9 m lange flexible Schlauch passt sich perfekt an die Relief- und Schlangenform von Flüssen und Bächen an. Der Schlauch besteht aus abriebfestem Polyethylen-Gewebe.
Befestigen Sie ggf. Verlängerungsrohre.

Positionierung des Wehrs auf der Staumauer
Der eingebaute Schwimmer im Inneren des Wehrs wirkt stabilisierend.
Wir empfehlen, einige große Kieselsteine oder Sandsäcke auf das Wehr zu legen, um die Saugwirkung zu maximieren und die Stabilität weiter zu verbessern.

Share This Story, Choose Your Platform!