Projekt Beschreibung

# 9 | Einbau in einen Betonfertigteilkanal

Einbau eines flexiblen Kofferdamms WA-3930 in einen Betonfertigteilkanal.
Flexibler Kofferdamm Water-Gate © WA-3930 in einem Betonrahmen. Keine Bodenverankerung.
Befestigung des linken Endes eines flexiblen Kofferdamms Water-Gate © WA-3930 an der Wand eines Betonfertigteils.

Befestigungspunkte an beiden Enden und Verstärkung der Bodenrauheit.

Die Installation in einem Frame ist schwieriger, da Sie nicht von der Bank des Streams ausarbeiten können.
Der Verlegebereich muss vor dem Aufstellen des Kofferdamms vorbereitet werden.
Die Abweichung kann durch eine Rohrleitung unter dem Damm (siehe Fall 1) oder durch eine Wehr am Rand des Kamms (siehe Video) erfolgen.

Flexible Water-Gate © Kofferdämme. Diagramm einer Installation in einem Betonkanal Fall #9

Die Stufen des Manövers

  1. Reinigen Sie die Liegefläche
  2. Bereiten Sie 3 Ankerpunkte an jeder Wand vor
  3. Legen Sie Kiesstämme auf den Boden, um die Reibungskräfte zu erhöhen
  4. Verlegen Sie den flexiblen Kofferdamm
  5. Rollen Sie den Kofferdamm ab
  6. Falten Sie die Leinwand auseinander. Bitte beachten Sie, dass die Vorderkante immer vom Wasser ferngehalten werden muss!
  7. Hängen Sie die 4 Winkel des flexiblen Kofferdamms an die Wände
  8. Positionieren Sie die Leinwand richtig zwischen den beiden Wänden und über den Sandsäcken
  9. Platzieren Sie die Vorderkante am Grund des Wassers. Koordinierte Aktion!
  10. Überprüfen Sie, ob die Leinwand auf jeder Seite der Wand ohne Spannung richtig sitzt.
  11. Ballastieren Sie die Vorderkante und die Winkel
  12. Firstkante: Platzieren Sie die Klemmen in den Ecken, um Falten zu vermeiden, und positionieren Sie das Flotationszubehör
  13. Befestigen Sie die Vorderkante an den Wänden
Hängen der 4 Winkel des flexiblen Kofferdamms Water-Gate © WA-3930 an den Wänden.
Legen Sie Kiesbeutel unter den flexiblen Damm Water-Gate © auf den Boden, um die Reibungskräfte zu erhöhen.
Befestigen Sie die Vorderkante mit einem Brett, das gegen die vertikale Wand gedrückt wird.

Entfernung | Das Tragen einer Schwimmweste ist obligatorisch!

Entfernen Sie alle Befestigungselemente auf einer Seite.

Heben Sie die Vorderkante an, um Wasser unter den Kofferdamm laufen zu lassen.

Der Kofferdamm beginnt unter dem stromaufwärtigen Schub zu gleiten.

Wenn der Durchfluss erheblich reduziert wird, werden alle Befestigungselemente auf der gegenüberliegenden Seite entfernt.

Ausbau eines flexiblen Kofferdamms Water-Gate ©. Die Vorderkante wird angehoben, um Wasser unter den Kofferdamm zu leiten und die Reibungskräfte zu verringern.