Project Description

Einbau eines Kofferdammes senkrecht zum Wasserlauf | Schwache Hanglage

Bei leichtem Gefälle empfiehlt es sich, vor und hinter der zu trocknenden Fläche je zwei flexible Kofferdämme einzubauen. Der untere Kofferdamm kann in der Regel niedriger sein.

Die Kofferdämme sind mit Pflöcken in den Metallringen an der Vorderkante gesichert, um ein Verrutschen zu verhindern, bis der aufblasbare Kofferdamm unter Druck gesetzt wird.

Entwässerung des Arbeitsbereiches durch Pumpen.

Kofferdamm, Kanal Fluss stromabwärts vorgelagerte Installation

Manöver

Vorbereitung am Ufer
Rollen Sie die flexiblen Kofferdämme aus, falten Sie sie auf, binden Sie sie zusammen.

Positionierung am Fluss
Wenn die Länge eines einzigen Kofferdammes ausreicht, rollen Sie diesen direkt quer zum Wasserlauf aus und falten Sie ihn auf.
Andernfalls ziehen Sie die vormontierten Kofferdämme quer entlang des Wasserlaufes, indem Sie die Anströmkante aus dem Wasser halten.
Zentrieren Sie den Kofferdamm und achten Sie darauf, dass die Enden des Kofferdammes an den Steilhängen hochragen.

Versenken
Tauchen Sie die Anströmkante auf den Boden des Wassers.
Stellen Sie sich auf die Anströmkante, bis der Kofferdamm unter Druck steht.

Beschwerung
Beschweren Sie die Anströmkante mit Ballastbeuteln oder Steinen aus dem Fluss.

Sicherung
Wenn die Ufer senkrecht sind, befestigen Sie die Enden des abnehmbaren Kofferdammes so, dass sie nicht ins Wasser zurückfallen.

Share This Story, Choose Your Platform!